Historie

Die Idee wurde von Klaus Feldmann (Griesheim) und Jens Lapp (Gross-Gerau) im gemeinsamen Sportstudium aus der praktischen Erkenntnis der zu frühen sportlichen Spezialisierung von Kindern geboren.

Dazu kam nach und nach der Gedanke, dass sich viele Kinder nicht genügend bewegen, da sie ihre „Bewegungsform“ noch nicht gefunden haben. Also wurde der FerienSportClub in diese „Projektebene“ weiterentwickelt. Dazu kamen nach und nach das Betreuungsmodell und andere Einflüsse wie: Gehirntraining, neurozentriertes Bewegen, Natur-Pädagogik, Zirkuspädagogik und viele andere Faktoren.

Heute ist der FerienSportClub ein in vielen Bereichen umsetzbares patentiertes Modell.